Produktion


Die Bayerische Akademie der Schönen Künste ist eine Vereinigung von namhaften Persönlichkeiten aus dem künstlerischen Leben. Sie wurde im Jahr 1948 vom Freistaat Bayern als “oberste Pflegestelle der Kunst” gegründet. In ihr lebt eine Idee der 1808 konstituierten Königlichen Akademie der Künste zu München wieder auf, die nach der Gründungsurkunde von Schelling auch eine “freie Kunst-Gesellschaft” sein sollte.

Bis zum Jahr 1968 hatte die Akademie ihren Sitz im Prinz-Carl-Palais. In den folgenden vier Jahren war sie provisorisch am Karolinenplatz untergebracht. Seit dem Jahr 1972 befindet sich die Akademie im Königsbau der Residenz.

Die Bayerische Akademie der Schönen Künste (Generalsekretärin Katja Schaefer) ist die Produzentin der Produktion “Refuge in Music – Terezin”. Finanziert mit Mitteln der Friedrich-Baur-Stiftung und der Oberfrankenstiftung.

Link: www.badsk.de

NIGHTFROG ist ein etabliertes Medienunternehmen im Herzen Münchens, dessen Produktionsspektrum vom engagierten Dokumentarfilm über Musikvideos bis hin zu aufwendigen Spielfilm-Produktionen reicht. Darüber hinaus bietet NIGHTFROG verschiedene Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Produktionsmanagement und Postproduktion. NIGHTFROG bildet damit nicht nur den kreativen Rahmen für die verschiedenen künstlerischen Tätigkeiten des Unternehmens, sondern ist auch Heim- und Werkstatt für kreative Vor- und Querdenker aus dem Bereich der Film- und Medienbranche.

Die NIGHTFROG GmbH wurde von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste mit der Durchführung der Produktion beauftragt.

Link: www.nightfrog.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>